17.05.2022 ACHTUNG, ACHTUNG - Idee Rollerständer umgesetzt!!!

Voller Stolz können wir die Fertigstellung der Rollerständer verkünden.

 

Dies war durch die freundliche Unterstützung der Ralf Rangnick Stiftung (Ralf Rangnick Stiftung - Jedes Kind ist wertvoll), jedoch insbesondere durch unserer Spender Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg möglich.

Hierfür möchten wir uns im Namen unserer Kinder recht herzlich bedanken!!!!

Als UNESCO-Projektschule ist es uns sehr wichtig, unsere Ziele Wirklichkeit werden zu lassen. Ein Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist es zum Beispiel, dass unserer Schulkinder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Roller zur Schule kommen. Dies spart Kraftstoff und Abgas wie CO2 und Stickoxide.  Wir sind nun auf einem guten Weg, und hoffen, dass es zukünftig noch mehr Kinder gibt, die ohne das Auto der Eltern zur Schule kommen.

Schulleitung der 24. Grundschule

Ziele der UNESCO-Projektschulen:
• die Menschenrechte für alle verwirklichen;
• Nachhaltigkeit lernen, die Umwelt schützen und bewahren;
• Anderssein der anderen akzeptieren, sich gegenseitig tolerieren und voneinander lernen

Weiterlesen …

17.05.2022 - Wir sammeln Altpapier - amtliches Endergebnis

Hurra, es ist geschafft!

Nun haben wir das offizielle Endergebnis erhalten. Mit 4201 kg Altpapier haben wir unser Ziel übertroffen.

 

Das ist ein phantastisches Ergebnis und wir haben unser Ziel durch viele fleißige Sammler erreicht!!!!

 

Bedenkt man doch, dass durch die Digitalisierung immer weniger Printmedien gelesen werden. Die Angebote der Verlage, Redaktionen und Medienhäuser werden   von immer mehr Menschen online konsumiert. Dies spart Ressourcen und natürlich auch Abfall wie Altpapier.

Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und bedanken uns recht herzlich bei Allen, die sich an der Aktion beteiligt haben.

 

 

 

Schulleitung 24. Grundschule

Weiterlesen …

02.05.2022 - Leipzig putzt - wir putzen mit - Fotodokumentation

Liebe Eltern, liebe Kinder, anbei einige Eindrücke der diesjährigen Putzaktion in unserer Schule sowie in unserem Schulpark, dem Gutspark. Die Schule blitzt und blinkt nun wieder. Alle Kinder sowie die Lehrer, der Hausmeister und unsere Reinigungsfirma haben fleißig angepackt.

Jeder Schüler sollte nun besonders darauf achten, dass keine neunen Schmierereien an den Wänden im und außerhalb des Schulgebäudes entstehen.

Bilder vor dem Putzen                                                      Bilder nach dem Putzen                       

     

     

Weitere Fotos für die Eltern und Kinder unserer Schule finden Sie auf LERNSAX.  

Der Gutspark ist in der Patenschaft der 24. Grundschule und ein wichtiger Teil unseres Schullebens. Durch die von der Stadt Leipzig bereitgestellten Putzutensilien war sichergestellt, dass niemand direkt mit dem gesammelten Müll in Berührung kam!

    

Die Putzaktion war ein Erfolg und hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet. Auch im nächsten Jahr werden wir uns an dieser Aktion beteiligen.

 

Schulleitung 24. Grundschule.

 

Weiterlesen …


04.10.2021

Sporttag

Am Freitag, den 24.09.21, fand unser jährlicher Sporttag nach einem Jahr Pause endlich wieder statt. Alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 bis 4 durften sich an 26 Stationen ausprobieren. So fanden sich talentierte Federballspieler in der Turnhalle, Basketballer, 11-Meter-Schützen und Jongleure auf dem Hof. Die Kinder konnten Spiele mit dem Schwungtuch spielen, sich im Korken-Weitwurf messen und herausfinden, wer der Geschickteste im Sackhüpfen war. Gemessen wurde sich auch beim Rollerrennen und Slalomlauf. Beim Laufen über die Slackline und beim Dreibeinlauf stand die Zusammenarbeit im Vordergrund. Geschicklichkeit wurde beim Eierlauf, Jenga und beim Jonglieren von Tellern unter Beweis gestellt. Dabei stand der Spaß an erster Stelle. Jeder gab sein Bestes und sammelte mit Begeisterung Stempel an jeder Station. Unterstützt wurden die Lehrerinnen und Lehrer von vielen fleißigen Eltern. Alle sorgten dafür, dass der Tag ein tolles Erlebnis für alle wurde. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!


01.10.2021

Ausflug zur Digitalwerkstatt Leipzig

Die Pinguin-Klasse (2b) und einige Kinder aus der Patenklasse (4b) hatten die Gelegenheit in der Digitalwerkstatt Leipzig am „Stop-Motion-Workshop“ teilzunehmen. In der Digitalwerkstatt angekommen, gab es gleich eine wichtige Frage zu klären!

Was ist eigentlich „Stop Motion“?

Die Kinder haben schnell begriffen, wie solch ein Video funktioniert. Man überlegt sich eine Geschichte, nimmt eine Tablet oder Smartphone, öffnet die App „Stop Motion Studio“ und macht viele, viele Fotos von den Figuren der Geschichte. Die Kinder hatten viel Spaß beim Ausprobieren, Fotografieren und Bewegen der Figuren! Anschließend konnten die Fotos mithilfe der App als Video abgespielt werden. Zum Abschluss durften die Werke vor allen präsentiert werden.